Flyer Download Vorderseite, Rückseite



Impressionen der Frühaufsteherkonzerte 2019


  • Karneval der Tiere
  • Ladies first
  • Scofield and Friends II
  • Scofield and Friens I






Frühaufsteherkonzerte 2019:

 

 Montag, 17. Juni:


«Ladies first»


Drei Musikerinnen, drei Komponistinnen und mittendrin ein Mann – besinnlich, romantisch, witzig, sexy ...
Ein aussergewöhnlicher Start in den Tag!


Nevena Rouben, Mezzosopran Antonia Hösli-Caflisch, Violoncello Barbara Zollinger-Widmer, Klavier

 

Dienstag, 18. Juni:


«Zoo – oh!»


Der Karneval der Tiere – für vier Hände am Klavier.

Löwen, Hühner und Gockel, Eichhörnchen, Schild- kröten, Elefanten, Känguruhs, Fische,Vögel und der Schwan ... alle kommen auf die Bühne in Camille Saint-Saëns’ grosser zoologischen Fantasie!


Barbara Zollinger-Widmer, Klavier Tina Zweimüller, Klavier

Pius Brunner, Sprecher


Mittwoch, 19. Juni:


«L̓Italianità nel Rinasciamento»

Expressive Renaissance Musik gesungen und gespielt auf Originalinstrumenten. Leidenschaf- ten, Liebschaften und sogar Todessehnsüchte – ein Wechselbad der Gefühle! Eine Instrumental-Sonate aus dem Barock schliesst sich diesem Gestus an, versucht jedoch die Wogen zu glätten ...


Anna Gitschthaler, Sopran Madeleine Marx, Blockflöten Sergio Bermudez, Theorbe, Laute Pius Brunner, Violoncello

Tina Zweimüller, Cembalo





Donnerstag, 20. Juni:


«Scofield and Friends»

Dass John mit Pat spielt, ist allen klar, wenn man aber Mike hört, hört man auch plötzlich John – und Pat war Mike’s Lehrer ...
Werke von John Scofield, Mike Stern, Pat Metheny und anderen Grössen der Jazzmusik


Patric Birrer, Gitarre, Dominik Burger, Perkussion Matthias Siegrist, Jazz-Gitarre



Freitag, 21. Juni:


«All together»

«Volksmusik aus Osteuropa». Ob die Nacht durchgefeiert oder der Tag mit Musik begrüsst wird – Volksmusik ist oftmals Festmusik, Tanz- musik, gesungen und gespielt mit verschiedensten Instrumenten, fröhlich und sehnsuchtsvoll. Stimmt alle mit ein!


Anna Gitschthaler, Gesang Nevena Rouben, Gesang Madeleine Marx, Blockflöten Antonia Hösli-Caflisch, Violoncello Pius Brunner, Violoncello, Patric Birrer, Gitarre, Barbara Zollinger-Widmer, Klavier Tina Zweimüller, Klavier